Neueste Infos

FertigungsPlanung

Kapitalbindung oder Rüstkostenminimierung?
Die schlanke Produktion ...

Simulationstechnologien

Wenn es komplex und unüberschaubar wird  ...


Sie sind hier: Produkt-Portfolio > Produktentwicklung



Produktentwicklung

Emotionen, Ideen und Bedürfnisse sind die Triebfedern, die Produkte entstehen lassen. Aber erst gepaart mit dem richtigen Know-how, den Marktkenntnissen und dem Wissen von Entwicklung und Realisierung lassen sie Sie erfolgreich werden.
 

Vom Standard zur Einmaligkeit

In diesem Fall stand das Ziel im Vordergrund, aus einem Standard etwas Einmaliges zu gestalten. Hierzu sollten möglichst frei auf dem Markt verfügbare Teilen verwendet werden, um dem Charakter der BMW K 1200 R etwas gerechter zu werden.


K1200r_BMW_Alt_Neu.jpg

 proStruktur BMW K1200R                                             Original BMW K1200R

 

Neu entwickelte Teile

Variable Heckhöherlegung

Variable Heckhöherlegung zur Veränderung der Fahrwerksgeometrien.
Mit dieser Zugstrebe kann das Fahrzeugheck von 0 bis 40mm, bezogen auf den Achsmittelpunkt, angehoben werden.

Zugstrebe_01.JPG

Prüfung des Kollisionsbereiches

Zugstrebe_02.JPG

Fertige Strebe im eingebauten Zustand

Zugstrebe_03.JPG

 

Lampenmaske und Ölkühlerverkleidung

K1200R_Lampenmaske.JPG

 

Auspuffhalter

K1200R_Auspuffhalter.JPG

 

Heckpartie mit Einmannsitzbank

K1200R_Heckpartie.JPG

Hier wurde Wert darauf gelegt, das Fahrzeug jederzeit wieder auf 2-Personen-Betrieb umrüsten zu können. Das dauert maximal 15 Minuten. Es müssen hierzu lediglich der ESD-Halter abgeschraubt und durch den Original-Fußrastehalter ersetzt werden. Die Einmann-Sitzbank wird einfach durch die Original-BMW-Sitzbank ausgetauscht.

 

Gepäckträger

Die Montage- oder Demontagezeit beträgt lediglich ca. 5 Minuten

K1200R_Gepaecktraeger_01.JPG

K1200R_Gepaecktraeger_02.JPG

K1200R_Gepaecktraeger_03.JPG 

 

zurück...

Galerie...

Teileliste...